Wir diskutieren gerne alle Themen auch auf unserer Facebookseite!




Themen, die uns dabei besonders am Herzen liegen:



Familien
unsere Ziele bei Kindergärten, Schulen, Spielplätze usw.


Wirtschaft
unsere Ziele bei Gewerbegebieten, Steuern, Infrastruktur usw.


Soziales
unsere Ziele bei Sozialtickets, Familienpass, Vereinswesen usw.


Sport und Kultur
unsere Ziele bei Vereinen, Veranstaltungen usw.


Klima und Energie
unsere Ziele bei Klimaschutz und Energieeffizienz
































Als wir den Eindruck hatten, dass die Schulentwicklungsplanung sehr einseitig präsentiert wurde, haben wir nachgehakt und dabei festgestellt, dass viele Fragen falsch beantwortet und somit Entscheidungen am Ort aufgrund falscher Informationen gefällt worden sind.





Wir haben einen Antrag auf Personalaufstockung in den Bereichen Wirtschaftsförderung, Energie und Finanzen gestellt um dort Freiraum für Gestaltungsmöglichkeiten zu schaffen. Wir haben die Aufhebung des Beschlusses zur Kösterumfahrung beantragt. Genau wie an der Pollstrasse der Wendehammer aufgrund alter Beschlußlage gebaut wurde, kann dies auch jederzeit bei der Kösterumfahrung geschehen. Außerdem ist auf Veranlassung der CSB sowohl der Seniorenbeirat als auch der Stadtkulturverband gegründet worden.





Während bei der Schuldiskussion sehr häufig nicht oder falsch informiert wurde, hat sich die CSB bei der gesamten Diskussion auf Fakten verlassen und auch Informationen, die nicht unsere Interessen stützten, neutral weitergegeben. Es wurde uns allerdings einiges in den Mund gelegt, dass wir so niemals gesagt haben.
 




Die CSB ist bekannt dafür, bei Ausschusssitzungen häufig noch Fragen zu den vorgelegten Beschlussvorlagen zu stellen. So wurden z.B. bei der 1. Berechnung zu einer möglichen eigenen Wasserförderung falsche Werte und Berechnungen vorgenommen. Erst als diese Daten, auf Veranlassung der CSB, geprüft worden sind, stellte man fest, dass eine eigene Wasserförderung am Ort durchaus rentabel sein kann.